Als Messebauer, Aussteller oder Veranstalter jetzt die Einbußen kompensieren.

EXPO 3D TV Dein Messestand ist Dein TV Studio

Das Problem:
"Die Messe findet nicht statt."

Für Messebauer, Aussteller und Veranstalter
​eine reale Katastrophe.

Für Messebauer

Der Kunde hat bestellt und der Messestand ist fertig gestaltet.

Das Material ist geordert/vorbereitet.

Die Medien sind gedruckt.

Keine Effekte. Nur Kosten.

Für Aussteller

Der Messestand ist bestellt,
Design erhalten und freigegeben.

Akonto schon bezahlt.

Keine Leads, keine Kontakte.

Keine Effekte. Nur Kosten.

Für Veranstalter

Standgebühren und Tickets fest eingeplant.

Aussteller wechseln Veranstalter.

Messestandort gefährdet.

Keine Effekte. Nur Kosten.

Beispielentwicklung eines Musterstandes

Die Fakten

Die angespannte Lage ist allen Marktteilnehmern bekannt, aber erst Fakten schaffen Gewissheit über die tatsächlichen Auswirkungen.

Die IHK Düsseldorf hat deshalb 350 Unternehmen der Region zur Lage befragt (KW 10)60% sind demnach direkt betroffen.

Davon 40% durch Messeabsagen und 50% durch Reiseeinschränkungen.

Die Zahlen
 Messeabsagen

40% der betroffenen Unternehmen

(entspricht 24% aller)

Quelle: IHK Düsseldorf (KW 10)

 Reiseeinschränkungen

50% der betroffenen Unternehmen
(entspricht 30% aller)

Quelle: IHK Düsseldorf (KW 10)

 Gesamtschaden bereits:

Bereits entstandener Gesamtschaden:
1,063 Milliarden Euro

(33,22% von 3,2 Mrd. durchschnittlichem Jahresumsatz).

Quelle: FAMAB (Fachverband Messe- und AusstellungsBau, KW 10)

 Sorge wg. Umsatzeinbußen

In den nächsten sechs Monaten rechnen 78 Prozent der betroffenen Unternehmen mit Umsatzeinbußen

(entspricht 46,8% aller).

Quelle: IHK Düsseldorf (KW 10)

 Sorgen wg. Auftragsrückgang

In den nächsten sechs Monaten rechnen
53% der betroffenen Unternehmen mit einem Rückgang der Auftragseingänge

(entspricht 31,8% aller).

Quelle: IHK Düsseldorf (KW 10)

 Sorgen wg. Auftragsrückgang

Die DIHK hat mehr als 10.000 Betriebe aller Regionen und Branchen befragt:


"47 Prozent der deutschen Unternehmen erwarten in diesem Jahr einen Umsatzeinbruch aufgrund der Corona-Krise."

"Insbesondere das Gastgewerbe, die Reisebranche und Messebetriebe melden befürchtete Umsatzrückgänge um mehr als 75 Prozent."
Stand KW 10



Beispiele für die konkrete Umsetzung mit EXPO 3D

Die Lösung:
Der 3D-Messestand als virtuelles TV-Studio

Werde zum Botschafter Deiner Produkte.

Sprich Deine Kunden direkt aus Deinem Messestand an.

In persönlicher Ansprache wie vor Ort bei einer Messe

Präsentiere Deine Produkte mit Videos, Bildern und animierten 3D-Objekten.

Größere Reichweite: rund um die Uhr weltweit

Keine Personal- und Reisekosten

Messestand kann digital weiterleben

Präzise Erfolgsmessung und Lead-Erfassung möglich

Für Messebauer

Der Messestand in 3D ist fertiggestellt.


Als Messebauer kannst Du Deinen ausstellenden Kunden nun einen neuen Nutzen anbieten, der zu einem Win-Win-Szenario wird.


In Kooperation mit Dir bereiten wir die 3D-Daten auf und verwandeln die 3D-Vorlage in ein virtuelles TV-Studio, in dem Dein Kunde sich und seine Produkte präsentierten kann.


Bleibe nicht auf Deinen Daten sitzen, sondern biete Deinen Kunden einen echten Mehrwert.

Für Aussteller

Der Messestand in 3D liegt Dir vor. 


Als Aussteller kannst Du jetzt Dein Produkt und Dein Unternehmen aus Deinem eigenen virtuellen Messestand heraus präsentieren.

In Person in unserem TV-Studio.


Die Messevorbereitung ist keine verlorene Zeit mehr, sondern Du nutzt Deine Ressourcen, um trotz Messeabsage auf dem Markt aktive Präsenz zu zeigen und Deinem Publikum Deine Innovationen zu präsentieren.

Hebe Dich deutlich von Deinen Mitbewerbern ab und vergrößere den Abstand.

Für Veranstalter

Aussteller suchen jetzt dringend nach Alternativen.


Biete ihnen die Möglichkeit, sich trotz Absage präsentieren zu können.

Nutze die Ergebnisse jederzeit in all Deinen Verbreitungskanälen:

auf Deiner Website, in Social Media, als Pressemitteilung.
Erweitere so Dein Service-Portfolio.


Zeige Dich als Vorreiter, der in Krisensituationen echte Alternativen anbieten kann.

Jetzt die Lösung kennenlernen

Da hat jemand verstanden, welche Lösung wir hier präsentieren:

00:00
  • audio_testimonial_03
    00:00

Im Auftrag der 3xTec und der GBN Systems

3 Fragen an den Designer und Messebauer 
Dipl.-Ing. Frederick Skupin
​Geschäftsführer Skupin Design GmbH, Kaarst

Die Corona bedingten Absagen treffen den Standdesigner und Messebau extrem. Welche Herausforderungen bringt das für Skupin Design mit sich?

„Durch die vielen Verschiebungen und Absagen kommt bei den allermeisten Messetätigen derzeit nicht genug Umsatz zustande, was zu Liquiditätsproblemen führen kann. Außerdem häufen sich aus heutiger Sicht die Veranstaltungen zu späteren Zeitpunkten; dies könnte hier und da das Gegenteil, nämlich Kapazitätsprobleme in Einzelfällen bedeuten.“

Wie reagiert Skupin Design darauf?

Wir bleiben ruhig und sind zumeist in sehr engem Dialog mit unseren Kunden. Wir verstehen uns als Partner, und insofern offerieren wir den Kunden viele Möglichkeiten, die uns schlussendlich beiden helfen:
z.B. kostenfreie Einlagerungsmöglichkeiten für bereits gefertigte Bauteile, kontinuierliche Weiterentwicklung an den Projekten, auch wenn sie verschoben worden sind etc.
Auch entwickeln wir derzeit an zwei innovativen Tools: das eine hat mit dem Thema „responsive Messestände“ zu tun, das andere Projekt befindet sich im Themenbereich „Nachhaltigkeit mit deutlichen Kostenvorteilen“.
Auch das Tool Expo 3D, wo wir mit link instinct den virtuellen Messestand zum TV-Studio werden lassen, und das unter Zuhilfenahme von multimedialen Inhalten und Anwendungen, gehört dazu, sich Zeit für Innovationen zu nehmen.
Diese Innovationen sind nicht nur Kompetenzbeweise sondern steuern auch maßgebend, wie wir wahrgenommen werden.
Und das Neugierig-sein dürfen wir auch nicht verlernen…“

Welche Vorteile bietet Ihnen das gegenüber Ihren Mitbewerbern?

„Der virtuelle Messestand mit EXPO 3D macht in erster Linie die Kunden unserer Kunden neugierig, schafft Wissen über z.B. neue Produkte und Dienstleistungen und gibt einen Vorgeschmack auf die spätere gebaute Realität.
Auch der Live-Charakter durch eine Präsentation leibhaftiger Mitarbeiter unserer Kundenmacht diese Form der Präsentation „sexy“.
Wir sehen diesen Output nicht als Konkurrenz zu unserem Tun und Schaffen sondern eher als gute Ergänzung und als einen weiteren Kommunikationskanal für mehr Kundenpräsenz.
Insofern kann das auch nur positiv für die Markenbildung bzw. das Markenimage sein.
In der derzeitigen sehr speziellen Situation überbrückt diese Form der Präsentation vielleicht auch ein wenig die Zeit bis zur nächsten Fachmesse.“

3 Fragen an den Auftraggeber und Aussteller
Axel Hebmüller
​Geschäftsführer Hebmüller SRS Technik GmbH, Meerbusch

Die Corona bedingten Messeabsagen treffen Unternehmer als Aussteller hart. 

Welche Herausforderungen bringt das für die Hebmüller Group mit sich?

Leider hat jetzt auch das Corona-Virus tatsächlichen Einfluss auf die Wirtschaft genommen. Auch wir sind durch die Absage der AIX in Hamburg davon betroffen. Unser neugestalteter Messestand ist kurz vor der Fertigstellung, jedoch können wir diesen nicht auf der AIX aufbauen und präsentieren. Hier müssen wir umdenken und Möglichkeiten schaffen, den Stand ohne die Messe zu präsentieren und unseren Messeauftritt unseren Kunden trotz Absage der AIX vorzustellen."

Wie reagiert die Hebmüller Group darauf?

Wir denken über alternative Marketingideen nach und wir haben zusammen mit unseren lokalen „Kaarster“ Partnern, Skupin Design und link instinct® sinnvolle Strategien entworfen, um den Dialog mit unseren Kunden zu intensivieren. Trotz Messeabsage wollen wir mit unserem Vertriebsteam sichtbar bleiben für die Kunden und haben uns zur Umwandlung des  Messestandes in ein 3D TV-Studio entschlossen. Quasi face-to-face können wir so über den digitalen Kommunikationsweg unsere Produkte und Neuheiten an unsere internationalen und nationalen Kunden und Partner kommunizieren. Schließlich werden Geschäfte immer noch unter Menschen gemacht. Trotz Absage der Messe werden wir informieren!"

 

Welche Vorteile bietet Ihnen das gegenüber Ihren Mitbewerbern?

Sicherlich zeigt diese Vorgehensweise die Innovationskraft unseres Unternehmens. Wir werden über diesen Weg neue Potentiale entwickeln, aber vor allem mit unseren Kunden in Kontakt bleiben und somit unsere Präsenz und unser Image steigern werden können. Trust in more, ganz so wie unser Leitfaden!"


Beispiele für die Präsentation von 3D-Objekten im virtuellen Messestand

Die Pakete

Enthaltene Funktionen: Import der 3D-Messestand-Dateien, Umwandlung der 3D-Daten in virtuelles TV-Studio, Aufnahme und Produktion im TV-Studio Düsseldorf, MP4-Videoexport in Full-HD

S

Dein Einstieg in die Welt von EXPO 3D: 

  • Import vorliegender Messebaudaten aus CAD / CAM System
  • Erstellung des virtuellen TV Studios auf Basis Cinector STAGE
  • Einbindung von 1-3 Medienflächen für Deine Inhalte (Logo, Foto, Video)
  • 1 virtuelle Kamerafahrt in Dein Messestand TV-Studio auf den Sprecher
  • Einbindung Deines Sprechers in die Szenerie für persönliche Ansprache
  • Produktion von 1-2 Pitch-it STUDIO Sendung(en) im TV-Studio Düsseldorf. 
  • Bereitstellung der Daten für Verbreitung

M

Dein EXPO 3D Allroundpaket:

  • Alle Leistungen wie Paket S PLUS: 
  • Einbindung von bis zu 5 Medienflächen für Deine Inhalte (Logo, Foto, Video) 
  • bis zu 3 virtuelle Kamerafahrten in Deinem Messestand TV-Studio auf Deinen Sprecher
  • Produktion von 3-4 Pitch-it STUDIO Sendung(en) im TV-Studio Düsseldorf. 

L

Das EXPO 3D Mehrwertpaket

  • Alle Leistungen wie Paket S PLUS: 
  • Einbindung von bis zu 5 Medienflächen für Deine Inhalte (Logo, Foto, Video)
  • bis zu 5 virtuelle Kamerafahrten in Deinem Messestand TV-Studio auf Deinen Sprecher
  • Produktion von 5-6 Pitch-it STUDIO Sendung(en) im TV-Studio Düsseldorf. 

Sende uns kurz Infos
und Du erhältst sofort konkrete Paketpreise.

Für Messebauer
halten wir
attraktive Reseller-Konditionen bereit.

Insights und weitere Informationen anfordern

Häufig gestellte Fragen FAQ

Datenübernahme CAD System

Welche Dateiformate aus CAD / CAM Systems können wir übernehmen?

Damit Du in den Genuß des exklusiven EXPO 3D Angebotes kommen kannst, bitten wir Dich um Anlieferung Deiner 3D Daten aus den gängigen CAD Systemen (3D Studio Max, Cinema 4D, Maya o.ä.) in diesen Formaten: 

  • FBJ --> das 3D Standardfomat im Profibereich --> unterstützt Texturen --> komplex und vielfältig --> kann als einziges Format Animationen speichern
  • OBJ --> ein sehr verbreitetest Standardformat für einfache Objekte  --> unterstützt Texturen
  • DAE --> dasselbe  Format wie OBJ nur als offenes XML (Open Source) Format --> ist eher interessant für 3D-Entwicklung oder Programmierer
Lieferzeit

Wie schnell kann ich mit Lieferung des fertigen EXPO 3D Studios rechnen?

Derzeit arbeiten wir für verschiedene Kunden und Projekte auf Hochtouren an der Umsetzung. Nach aktueller Lage und je Kapazität können wir innerhalb von 10-20 Arbeitstagen ein EXPO 3D TV-Studio liefern und die erste Produktion mit Sprecher umsetzen. 
Individuelle Lösungen

Kann ich auch individuelle Lösungen erhalten, die über die Pakete S, M, L hinausgehen. 

Ja, selbstverständlich helfen wir auch bei individuellen Studioanfragen weiter und bieten hier die passende Lösung an. 
Folgende Leistungsbausteine haben Kunden bereits angefragt und abgerufen: 
  • Auskopplung einzelner Szenen in einzelne EXPO 3D TV-Studios
  • Einbindung von Produkt Renderings und erweiterten Mediainhalten 
  • freie, virtuelle Kameraflüge im TV-Studio zur Ansteuerung der Medienflächen
  • Gestaltung des Messe TV-Studios nach Deinen Vorgaben

Alle obigen Leistungen werden von unserem erfahrenen Team von 3D Artisten umgesetzt und nach vorheriger Kostenschätzung nach Aufwand abgewickelt. Wir freuen uns auf Deine Herausforderung.

link instinct® ist 
offizieller Cinector PREMIUM Reseller und Partner für Konzept, Schulung und Produktion

Jetzt konkrete Beratung zur Lösung anfordern

Wie können wir helfen? Sichere Dir jetzt weiterführende Infos zu EXPO 3D, Deinem Messe TV-Studio: